Large Brick Collider: Teilchenbeschleuniger aus Lego-Steinen

Foto: Screenshot 
JK Brickworks (YouTube-Channel von Jason Allemann)

Lego Fan-Designer Jason Allemann (a.k.a JK Brickworks) hat funktionierenden Teilchenbeschleuniger aus Lego-Steinen gebaut! Dabei kommen Lego-Fußbälle als „Teilchen“ zum Einsatz, die mithilfe von Zahnrädern entlang eines Ringes auf bis zu 12,5 Kilometer pro Stunde beschleunigt werden. Zwar unterscheide sich das Antriebssystem des „Large Brick Collider“ von denen echter Teilchenbeschleuniger, wie z.B. dem Large Hardron Collider (LHC) am europäischen Kernforschungszentrum CERN, die Funktionionsweise könne mit diesem Modell aber gut veranschaulicht werden. Für alle, die das Modell … »» Weiterlesen

Das Flyboard hebt ab!

2011 erfand Franzy Zapata das Flyboard. (Foto: © picture-allaince/PIXSELL)

Franky Zapata ist Extremsportler, Tüftler und Erfinder des Flyboards (siehe Foto). Das Wassersportgerät, das durch den Wasserstrahl-Rückstoß eines Jetskis angetrieben wird, entwickelte Zapata im Jahr 2011. Seither tüftelt er an einem Speed-Hoverboard als Nachfolger. Nun präsentierte er das Flyboard Air, das aus insgesamt drei Teilen bestehen soll: einem Treibstofftank, den man auf dem rücken trägt, einer Fernsteuerung und natürlich dem Board, das von vier Motoren mit ja 250 PS angetrieben wird. Das flugfähige Board soll … »» Weiterlesen

Die Vorläufer der Smartwatch

Foto: Hewlett-Packard

Zurück in die Siebziger! Im Jahr 1977  gewann „Rocky“ mit  Sylvester Stallone in der Hauptrolle nicht nur drei Oscars, auch der erste Star-Wars-Film feierte seine Kinopremiere. Und Hewlett-Packard brachte unter dem Codenamen „Cricket“ die HP-01 auf den Markt. Zu damaliger Zeit eine technische Revolution! Die Uhr verfügte über sechs interaktive Funktionen und 28 winzig kleine Tasten, die mithilfe eines kleinen Stiftes, der im Armband integriert war, bedient werden konnten. Das Modell war sehr schwer und … »» Weiterlesen

Bald gibt es Ellen Ripleys „Alien Stomper“ zu kaufen!

Regisseur James Cameron mit „Aliens“-Hauptdarstellerin Sigourney Weaver (Foto: picture-alliance/KPA Honorar und Beleg)

Nachdem im vergangenen Jahr der 21. Oktober als großer „Zurück in die Zukunft“-Tag zelebriert wurde und jedes Jahr am 4. Mai der „Star Wars“-Tag gefeiert wird, soll es dieses Jahr am 26. April zum ersten Mal auch einen „Alien-Tag“ geben. Der Anlass? „Aliens – Die Rückkehr“, der zweite Teil der Saga um Ellen Ripley, feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Ausgewählt wurde das Datum nach einer freien Deutung der Ordnungszahl des Planetoiden LV-426, auf … »» Weiterlesen

Mega-Urzeitkrebs in Berliner Kanalisation entdeckt

YPS_April2016_920px

Mitarbeiter der Berliner Wasserwerke haben bei Reinigungsarbeiten im Regenüberlaufbauwerk an der Ecke Hohenstaufen-/Martin-Luther-Straße einen Riesen-Urzeitkrebs entdeckt! Experten vermuten, dass es sich dabei um ein mutiertes Exemplar aus einem Yps-Gimmick handelt. Zuletzt lag Yps die amerikanische Art des Triops longicaudatus bei, der größer und stärker als sein deutscher Artgenosse ist. Wahrscheinlich hat ein Leser den Warnhinweis der Redaktion („Achte darauf, dass Eier und Tiere aus diesem Gimmick nie in die freie Natur gelangen!“) missachtet. Zuvor hatte … »» Weiterlesen

Papierflieger fliegt 24 Sekunden!

Foto: © pitcure-alliance/dpa

Schüler einer japanischen Highschool haben einen Papierflieger gebaut, der sich 24 Sekunden in der Luft hält und wie ferngesteuert zurückkehrt! Das gefällt! Für das Video gab’s bei Twitter mehr als 66.000 Retweets und über 77.000 Likes! 紙飛行機飛ばしたら奇跡起きた笑笑 pic.twitter.com/Mz38gCfEyL — はら いくや (@ikuya_10969) 10. März 2016 Der Flieger wurde aus einem ganz normalen Blatt Papier gefaltet – aber wahrscheinlich waren die Windverhältnisse besonders günstig. Seid ihr auch begeisterte Papierflieger-Bauer? Schickt uns Fotos und Videos eurer Flugobjekte … »» Weiterlesen

Ausgabe 1273

Yps1273_Cover

YPS gibt’s auch als e-Paper im App Store >>

Jean-Claude Van Damme bekommt eigene Amazon-Serie!

Foto: picture-alliance/dpa

Nach Filmen wie „Karate Tiger“, „Universal Soldier“ oder „Street Fighter“ bekommt Actionheld Jean-Claude Van Damme nun seine eigene Serie! Derzeit steht er, wie Slashfilm.com berichtet, für den Piloten der Amazon-Serie „Jean-Claude Van Johnson“ vor der Kamera. Darin nimmt sich der Schauspieler selbst auf die Schippe: Darum geht’s: Jean-Claude Van Damme ist nur eine Tarnung, der Schauspieler in Wirklichkeit Privatdetektiv namens Jean-Claude Van Johnson. Diese Tarnung als Actionheld nutzt er, um bei Filmdrehs undercover zu ermitteln. … »» Weiterlesen

Aston Martin aus „Spectre“ für 3,1 Mio. versteigert

Foto: picture-alliance/dpa

Vergangene Woche wurden im Londoner Auktionshaus Christie’s Requisiten aus dem Film „Spectre“ versteigert. Insgesamt zehn Original-Requisiten kamen unter den Hammer – mit dabei auch der Aston Martin DB10, von dem Quartiermeister Q im Film sagt, er habe „ein paar nette Tricks auf Lager“. Auch wenn das Gefährt nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist, brachte es bei der Auktion umgerechnet 3,1 Mio. Euro ein. Der Käufer, der ungenannt bleiben möchte, ist 007-Fan und sagte gegenüber der … »» Weiterlesen

5 spannende Fakten über Gravitationswellen

Foto: © picture-alliance/dpa

Vergangene Woche ging eine Nachricht um die Welt: Forschern ist es erstmals gelungen, Gravitationswellen zu messen! Diese Wellen hatte schon Albert Einstein im Rahmen seiner allgemeinen Relativitätstheorie beschrieben, ihre Existenz wurde 1982 nachgewiesen – allerdings nur indirekt. Jetzt ist es (wahrscheinlich) zum ersten Mal gelungen, Gravitationswellen direkt zu messen! Doch was sind Gravitationswellen eigentlich? Es handelt sich dabei um Schwingungen aus dem All – genauer gesagt sind es Verzerrungen des Raumes, die sich mit Lichtgeschwindigkeit … »» Weiterlesen