Die Gilmore Girls als LEGO-Figuren

Stars Hollow statt Star Wars – das könnte sich „Rainer Zufall“, Nutzer des LEGO Ideenportals sehr gut vorstellen. Seine Frau sei großer Fan der Kultserie „Gilmore Girls“ und bat ihn, Luke’s Diner für sie zu entwerfen – natürlich aus Legosteinen. Gesagt, getan! „Rainer Zufall“ hat sein Fan-Set, das neben dem Diner auch sechs Minifiguren (Lorelai, Rory, Luke, Jess, Lane und Kirk) umfasst, auf dem LEGO Ideenprotal eingereicht und binnen kürzester Zeit 10.000 Unterstützer für sein … »» Weiterlesen

80er-Jahre-Kult-Mash-up: PAC-MAN x Rubik’s

Auf der Licensing Expo in Las Vegas haben Bandai Namco und Rubik’s den ultimativen 80er-Popkultur-Mash-up angekündigt: Fans von PAC-MAN und dem bunten Zauberwürfel Rubik’s Cube können sich dabei auf ein echtes Spiele-Highlight freuen: Noch in diesem Jahr soll eine limitierte Version des Zauberwürfels auf den Markt kommen – diese soll PAC-MAN nachempfunden sein! Eingefädelt hat den Deal die Smiley Company, deren Vice President Lori Heiss schwärmt: „PAC-MAN und der Zauberwürfel sind zwei der wohl bekanntesten … »» Weiterlesen

The Legend of Zelda: Link goes Mobile

Zelda-Fans aufgepasst: Medienberichten zufolge plant Nintendo, „The Legend of Zelda“ aufs Smartphone zu bringen – und zwar noch in diesem Jahr! Vor 31 Jahren hat Nintendo das Spiel für die NES-Konsole heraus. Und die aktuelle Neuauflage „Breath of the Wild“ (wir berichteten) für die Nintendo Switch wird von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeiert. Nachdem bereits Super Mario den Sprung aufs Smartphone gewagt hat, heißt es nun aus Insiderquellen, Nintendo plane in Kooperation mit DeNA auch … »» Weiterlesen

Shockerz-Scherzartikel zum Ekeln, Schocken und Fürchten (Gewinnspiel)

Großer Spaß auch für erwachsene Kinder: Schockt eure Freunde mit den neuen Shockerz. Mit dabei sind Spinnen, Leuchtmaden, Glibberaugen, Regenwürmer, Kakerlaken, Kack-Haufen, Blutegel und Kotze. Neben den Scherzartikeln enthalten die Boxenaußerdem tolle Tipps für freche Streiche. Gewinnspiel Wir verlosen 20 Shockerz-Boxen! Schick einfach eine Mail mit dem Betreff „Shockerz“ an gewinnspiel@yps.de und verrate uns, wem du mit den Scherzartikeln gern einen Streich spielen würdest und warum. Einsendeschluss ist der 11.06.2017. Viel Glück! Wer sich mit … »» Weiterlesen

Gewinnspiel: Trefft Yps auf der Maker Faire in Berlin

Vom 10. bis 11. Juni 2017 findet in der Station Berlin die Make Faire statt. Bereits zum dritten Mal ist das Festival für Tüftler, Bastler und Erfinder zu Gast in der Hauptstadt. Das Highlight auf der diesjährigen Maker Faire ist die riesige „Hand of Man“ vom amerikanischen Robotik-Künstler Christian Ristow. Die acht Meter lange, hydraulisch betriebene Roboterhand kann Autos aufheben und zerquetschen. Gesteuert wird sie dabei durch einen Handschuh, der Bewegungen des Menschen überträgt. Arduino, … »» Weiterlesen

Ausgabe 1280

YPS gibt’s auch als e-Paper im App Store >>

Kitty Hawk: Ein Jetski geht in die Luft

Acht Rotoren, zwei Schwimmer, ein Passagier – das erste Fluggerät der Firma Kitty Hawk, die von Googles Larry Page unterstützt wird, ist zwar nicht wie geplant ein Auto, aber immerhin ein fliegender Jetski. Der Flyer ist auch kein Transportmittel, sondern eher ein Funsportgerät, wiegt etwa 100 Kilogramm , ist für eine Person konzipiert und ein Tempo von 40 km/h. Introducing the Kitty Hawk Flyer! Today we’re announcing our first prototype of The Flyer, a personal … »» Weiterlesen

Das AeroMobil hebt ab!

Auf der Automesse Top Marques in Monaco haben die Entwickler der slowakischen Firma AeroMobil das neueste Modell ihres Flugautos vorgestellt. Das AeroMobil Flying Car 4.0 sieht aus wie ein zweisitziger Sportwagen und verfügt über zwei lange Flügel mit Solarpanelen, die sich wie bei einem Insekt nach hinten falten. Das Gefährt ist 5,9 Meter lang und wird in erster Linie von zwei Elektromotoren angetrieben. Auf der Straße soll es der Flitzer problemlos auf 160 km/h schaffen. … »» Weiterlesen

Brite bastelt an Iron-Man-Anzug

Der 38-jährige Brite Richard Browning aus Wiltshire ist Erfinder. Gemeinsam mit dem Team seines Start-ups Gravity arbeitet er an einem funktionierenden Iron-Man-Anzug. Dabei werden Düsenantriebe mit einem speziellen Exo-Skelettanzug kombiniert, sodass der Pilot senkrecht abheben kann. Confirmed – inventor and co-founder Richard Browning will be flying and speaking at @ted Vancouver on the 27th April! Ein Beitrag geteilt von Gravity (@takeongravity) am 4. Apr 2017 um 5:24 Uhr Aktuell lässt der Anzug seinen Träger nur … »» Weiterlesen

So können Weltraumtouristen 2018 ins All fliegen

Schon im nächsten Jahr will Blue Origin, das Raumfahrtunternehmen Blue Origin von Amazon-Gründer Jeff Bezos Commercial Astronauts, an die offizielle Grenze zum Weltraum (Kármán-Linie) in 100 Kilometer Höhe befördern. Und zwar in der New-Shepard-Kapsel. Erstmals hat das Unternehmen nun Fotos vom Innenleben der Kapsel veröffentlicht. Die bietet sechs Personen bequem Platz. Jeder Insasse kann über ein eigenes Display den aktuellen Flugstatus verfolgen und den Blick aus dem großen Fenster genießen. Der Flug soll etwa zehn … »» Weiterlesen